Individuell und fachgerecht.
Erstellung / Prüfung von Sanierungskonzepten.

Das Institut der Wirtschaftsprüfer e.V. (IDW) definiert Anforderungen an die Erstellung von Sanierungskonzepten (IDW S 6) und die zugrunde liegende Berufsauffassung, die auf Basis von Theorie, Praxis und aktueller Rechtsprechung entwickelt worden sind. Jeder Sanierungsfall erfordert seine eigene fachgerechte Lösung. Die Kernbestandteile eines Sanierungskonzeptes sind jedoch immer:

  • die Beschreibung von Auftragsgegenstand und -umfang
  • die Darstellung der wirtschaftlichen Ausgangslage
  • die Analyse des Krisenstadiums und der Krisenursachen
  • die Darstellung des Leitbildes des zu sanierenden Unternehmens
  • die Maßnahmen zur Bewältigung der Unternehmenskrise
  • ein integrierter Unternehmensplan.

Nur auf der Grundlage dieser Kernbestandteile kann eine Aussage zur Sanierungsfähigkeit abgeleitet werden. Die im Standard (IDW S 6) beschriebenen Anforderungen werden von den MSW Sanierungsexperten unter Berücksichtigung von Besonderheiten des jeweiligen Auftrags bei der Erstellung von Sanierungskonzepten zugrunde gelegt.